S C H Ü T Z E N G E S E L L S C H A F T

 

 

 

                                                                                         Seerose               Neutraubling e.V.

 

                                                                                                                                    

                                                                                                                     Vereinsheim:                              1. Schützenmeister, Manfred Meinert
                                                                                                                    Uhlandstraße 7                           Aventinusstraße 32
                                                                                                                    93073 Neutraubling                     93073 Neutraubling

                                                                                                                  Tel.: 09401 / 1204                        Tel.: 09401 / 1579

                                                                                                                  www.seerose-neutraubling.de    Email: manfred.meinert@gmx.de

 

 

 

 

S C H Ü T Z E N G E S E L L S C H A F T

Seerose

Neutraubling e.V.

 

Vereinsheim:                              1. Schützenmeister, Manfred Meinert
Uhlandstraße 7                           Aventinusstraße 32
93073 Neutraubling                     93073 Neutraubling

Tel.: 09401 / 1204                        Tel.: 09401 / 1579

www.seerose-neutraubling.de    Email: manfred.meinert@gmx.de

      


 

 

 

 

An alle Mitglieder

                           

 

                                                                           Neutraubling, Februar 2019

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

                  

Termin: Freitag, den 15.03.2019; Beginn: 20:00 Uhr; Ort: Vereinsheim

 

Im Namen der SG Seerose Neutraubling lade ich herzlich zur diesjährigen JHV ein.
Es finden keine Wahlen statt!
 

 

Tagesordnungspunkte:

1.      Eröffnung und Begrüßung

2.      Totenehrung

3.      Jahresberichte
3.1 Schützenmeister
3.2 Sportleiter
3.3 Jugendleiter
3.4 Damenleitung
3.5 Kassier

4.      Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Schützenmeisteramts

5.      Ehrungen

6.      Anträge und Verschiedenes

 

Anträge müssen satzungsgemäß eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim ersten Schützenmeister eingereicht sein, somit zum 08.03.2019.


Mit freundlichem Schützengruß, verbunden mit der Bitte um Teilnahme!

Manfred Meinert
1. Schützenmeister

 

 

 

Er und Sie Schießen 2019

Das Glück ist bei der SG Seerose dahoam!

Bei der Schützengesellschaft Seerose Neutraubling e. V. ist das Glück „dahoam“; wie soll das verstanden werden? Der 1. Schützenmeister Manfred Meinert erklärt diese Feststellung so. Wenn beim diesjährigen Er- und Sie-Schießen nicht die "Profischützen", sondern "Laienschützen" auf Platz 1 und 2 stehen, so wird der Name "Glücksschießen" durch das Ergebnis bestätigt. Dies wird auch dadurch bestärkt, so Meinert, dass von den 12 gewerteten Paaren, 5 nicht „schießgeübte“ Gäste in der Siegerliste notiert sind! Es kommt eben bei diesem gesellschaftlichen Wettkampf auf das Glück an und diese Tatsache erfreute alle Teilnehmer!
Beim Er- und Sie-Schießen gilt es, sowohl für ihn als auch für sie mit 5 Schuss auf eine sog. Glücksscheibe das Maximum von 90 Punkten zu erreichen. Die jeweilige Summe des Paares - es gibt wechselnde Zusammensetzungen - führt zum Siegerranking.
Der diesjährige 1. Platz geht mit 129 Punkten an Gerda Schönauer von den Vorwaldschützen und Ulrich Hammerl (Neutraubling), der sich als Gast am Wettkampf beteiligte.
Meinert geht auf diese glückliche Fügung ein, dass das Siegerpaar aus den Orten Steinach und Neutraubling kommt.
Der langjährige gegenseitige Besuch der beiden Schützenvereine führte über die vielen Jahre zu einer Sportfreundschaft. In diesem Jahr konnte Elisabeth Mühlbauer
- 1. Schützenmeisterin der Vorwaldschützen e. V., Steinach  - mit weiteren 7 Schützen/innen sich am Er- und Sie-Schießen beteiligen. So belegte sie mit ihrem Schießpartner, Andreas Ruzicka, den sechsten Platz. Eine weitere Vorwaldschützin, Hedwig Brandl, erreichte mit Helmut Wüst (Seerose) den 11. Rang. 
Den 2. Platz belegte das Schützenpaar Hildegard Linz-Huhn (Gast) und Manfred Meinert (Seerose) mit 124 Punkten. Erst der 3. Rang fiel auf sog. „Vollschützen“, nämlich Lenka Martincova und Ernst Seidl, die in Summe 120 Punkte sammelten.
Dass sich das Partnerschaftsschießen großer Beliebtheit erfreut, wird durch den neuen Rekord von 290 Wertungspaaren bestätigt. Dies bedeutet, es wurden 2900 Schuss abgegeben. Jeden einzelnen Schuss auszuwerten und alles in einer Rankingliste zu erfassen, bedarf einer entsprechenden Kraftanstrengung, denn die Wettkämpfer sollten trotz Versorgung mit Speis und Trank nicht zu lange auf die Ergebnisse warten müssen. Bereits 20 Minuten nach der letzten Schussabgabe folgte die Siegerehrung. Meinert bedankte sich bei allen Helfern und vor allem bei den Teilnehmern für ihren Start, denn nur durch dieses Zusammenspiel ist das Gelingen eines solchen Gesellschaftsabends gewährleistet.

Text: Manfred Meinert

                                                                   Foto: Margit Meinert

Rang Er Sie Punkte Er Punkte Sie beide
1 Hammerl Ulrich Schönauer Gerda 77 52 129
2 Meinert Manfred Linz-Huhn Hildegard 71 53 124
3 Seidl Ernst Martincova Lenka 63 57 120
4 Leykauf Fritz Kozarova  Milada 59 61 120
5 Wüst Helmut Martincova Lenka 54 65 119
6 Ruzicka Andreas Mühlbauer Elisabeth 64 54 118
7 Meinert Michael Wüst Barbara 58 60 118
8 Wüst Helmut Seidl Reinhilde 58 60 118
9 Frommer Wolfgang Meinert Margit 60 55 115
10 Frommer Wolfgang Szabo Gisela 57 58 115
11 Wüst Helmut Brandl Hedwig 58 56 114
12 Meinert Michael Seidl Reinhilde 59 53 112

 

 

 

Königsschießen 2018

Schützen übergeben feierlich ihre Ketten

Wolfgang Frommer, langjähriger Schützenmeister und seit seinem Rücktritt Ehrenschützenmeister, ist der neue Luftgewehrkönig der Schützengesellschaft Seerose Neutraubling e. V. für das Jahr 2018. Mit dieser Würde umzugehen ist er gewöhnt, da er bereits in den Jahren 2000, 1997 und 1982 als LG-Schützenkönig fungierte. Der Vizekönig ist weiblich, nämlich Angela Brunner, die zum dritten Male diesen Titel innehat. In der Disziplin Luftpistole konnte der 1. Schützenmeister Manfred Meinert seinen Sohn Michael Meinert benennen und bei dieser Königsproklamation hörte der aufmerksame Zuhörer einen gewissen Stolz aus seinen Worten heraus. Leider war Michael verhindert, um die Königswürde persönlich entgegenzunehmen und so sprang selbstverständlich der Vizekönig Ernst Seidl ein, der gerne das Amt des "Vertreters" übernahm, da er selbst schon dreimaliger LP-König als auch Vizekönig war. Jugendkönig wurde wie bereits 2017 Jonathan Dinkevich, der in der Schülerklasse hervorragende Leistungen erbringt und so die Hoffnung der Schützengesellschaft ist. Das Aushängeschild jedes Schützenvereins ist die Schützenliesl. Die Wichtigkeit spiegelt sich in dem aller Munde bekannten Lied wider. Und nun die Auflösung der Spannung. Schützenliesl 2018 ist Reinhilde Seidl. In ihrer „Schützenlaufbahn“ bei der Seerose wurde sie bereits schon dreimal Vizekönigin und nun zum fünften Male die Schützenliesl.
Alle Besucher der Königsfeier gratulierten den Majestäten zu ihren Auszeichnungen und stießen auf diese sowie ein weiteres erfolgreiches Schießjahr an!

Text: Manfred Meinert

Die neuen Könige 2018 mit den Ehrengästen

Vordere Reihe von links: Schützenliesl Reinhilde Seidl, Vizekönigin LG Angela Brunner, SPD Ortsvorsitzende Frau Dillschnitter, Jugendkönig Jonathan Dinkevich.

hintere Reihe: Ehrensektionsschützenmeister Albert Schweiger, Luftpistolenkönig Ernst Seidl. Luftgewehrkönig Wolfgang Frommer, 1. Schützenmeister Manfred Meinert.

 

Die stolzen Pokalgewinner

Alle Vereinsmeister in ihren jeweiligen Klassen.

 

Die Gewinner der "goldenen Hochzeitscheibe" von Ehepaar Frommer